Mir fallen nur wenige Dinge des täglichen Gebrauchs ein, die so langlebig sein können wie Klaviere und Flügel. Und es gibt kaum etwas an diesen Instrumenten, das man nicht reparieren könnte.

Egal, ob an Ihrem Instrument nur eine Taste hängt oder eine komplette Überholung ansteht – ich biete Ihnen ein umfassendes Angebot an Arbeiten und Reparaturen an Ihrem Klavier oder Flügel im Großraum Freiburg im Breisgau und darüber hinaus.

Alle Arbeiten (mit Ausnahme einiger Oberflächenbehandlungen) werden von mir oder in Kooperation mit Klavierbaumeister Thomas Strecker ausgeführt und nicht an Subunternehmer weitergegeben.

Vor der Klavierreparatur erhalten Sie selbstverständlich einen Kostenvoranschlag.

Beispielhaft sind im Folgenden einige der häufigsten Arbeiten aus meiner Werkstatt aufgeführt. Daneben scheue ich mich nicht vor ungewöhnlichen Aufträgen und kümmere mich auch gerne um Liebhaberstücke.

Überholung der Mechanik

Hammerköpfe abziehen

Hammerköpfe abziehen

  • Hammerköpfe abziehen, Mechanik nachregulieren (bei leichten Abnutzungserscheinungen)
  • Hammerköpfe neu befilzen/ersetzen
  • Dämpferfilze erneuern
  • sonstige Mechanikfilze und –teile erneuern
  • Mechanikachsen überholen
  • Regulation von Mechanik (und Klaviatur)

Überholung der Klaviatur

  • fehlende Beläge ersetzen
  • Tastenbelag anschleifen und polieren
  • kompletten Tastenbelag erneuern
  • Tastengarnierungsfilze erneuern

Überholung der akustischen Anlage

  • neue Saiten mit neuen Wirbeln aufziehen
  • Risse im Resonanzboden ausspänen
  • Stegdoppel erneuern

Arbeiten an der Oberfläche

  • Beschädigungen und Kratzer ausbessern
  • Furnierstellen oder Gehäuseverzierungen ersetzen
  • Schellackoberfläche auffrischen oder komplett überarbeiten
  • gesamte Oberfläche von Grund auf erneuern

Optimierung von Flügelmechaniken